Die neuen Funktionen im Release 1.5 des Energy Buddy

12. Januar 2021

2020 war ohne Frage ein ereignisreiches Jahr, in einem positiven Sinne auch für den Energy Buddy. Wir beim Energy Buddy Team sind immer darum bemüht, für unsere Benutzer neue Features, interessante Funktionalitäten und ein rundherum besseres Nutzererlebnis zu schaffen. Wir planen kontinuierlich neue Releases und befinden uns ständig in der Weiterentwicklung. Und so haben wir noch kurz vor Weihnachten viele neuen Funktionen im Release 1.5 des Energy Buddy auf den Weg gebracht.

Falls das zu dieser Zeit unter deinem Radar geflogen ist, möchten wie hier noch mal einige der spannenden Neuerungen vorstellen:

Verbesserte Nutzererfahrung beim Verknüpfen von Drittanbietern

Die Funktion unter “Profil und Einstellungen” zum Verknüpfen von Drittanbieter-Diensten im Energy Buddy ist mit dem neuen Update deutlich übersichtlicher geworden. Nun findest du schnell den passenden Anbieter in den zwei Drop-Down Menüs für lokale Energiemanagement-Lösungen und Energieversorger und kannst dich mit wenigen Klicks verbinden.

Und wo wir gerade von Drittanbietern sprechen: Ganz neu dazugekommen ist Fenecon, an Anbieter von Speichersystemen. Ab sofort kannst du deinen FEMS-Portal-Zugang nutzen um dich im Energy Buddy mit Fenecon zu verknüpfen. Danach siehst du unter “Meine Energie” interessante Auswertungen und den Live-Energiefluss in deinem Haus.

Neue Darstellungen für Sunny-Home-Manager und Powerfox-Konfigurationen

Wenn du eine SMA Volleinspeise-Anlage besitzt, deren Produktion zu 100 Prozent ins Netz geleitet wird, kannst du nun deine historische Produktion im Energy Buddy betrachten und so deine Einspeisevergütung für verschiedene Zeiträume einsehen.

Und als Nutzer mit Powerfox-Geräten, die die Einspeisung oder Erzeugung messen werden dir neue Auswertungen gezeigt, die die Erzeugung und den Energieverbrauch in deinem Haushalt noch transparenter machen.

Viele weiter Verbesserungen

Neben den großen Änderungen haben wir viele kleine Verbesserungen vorgenommen, wie zum Beispiel die Optimierung des Prognose-Algorithmus für den Energieverbrauch, neu gestaltete E-Mails die dich beim Energy Buddy begrüßen und leichtere Bearbeitung deiner hinzugefügten Elektrogeräte und Umrechnung des Geräteverbrauchs in Stromkosten pro Jahr.

Es lohnt sich also in jedem Fall, wieder einen Blick in den Energy Buddy zu werfen und sich mit den neuen Funktionen vertraut zu machen.

2021 geht es spannend weiter

Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele spannende neue Funktionen geplant und machen den Energy Buddy zu einem noch effektiveren Energiemanager, um deinen Verbrauch transparenter zu machen und deinen Blick für umweltbewusstes Handeln zu schärfen.

Ideen und Feedback? Immer her damit! Wir freuen uns über deine Nachricht dazu, was du dir für 2021 vom Energy Buddy wünscht! Schreibe uns einfach über unseren Support-Chat.

Suche

Newsletter

Bitte wähle die folgende Option aus, um uns die Erlaubnis zum Versenden des E-Mail Newsletters zu erteilen!